Katzen

Unsere Glückskinder berichten

Nala & Simba
Nala & Simba

Hallo liebes Dechanthof Team 😉 wir haben die Geschwisterkitten Nala und Simba bei euch adoptiert 😍

Am ersten Tag war Nala sehr verschreckt und pfauchte alles und jeden an nur ihren Bruder nicht. Wir machten uns sehr sorgen um sie da sie wirklich nur hinter einer Ecke hockte und gar nicht kommen wollte 😩😔

Simba der Schmusebär hat sich sehr bald an uns gewöhnt und auch gleich geschnurrt und war generell sehr zugänglich

Beide haben dann angefangen zu spielen und herum zu laufen 👌🏻😉 wo wir auch öfter Nala außerhalb ihrer Ecke sahen 😍

Mittlerweile kommen beide regelmäßig um ihre Streicheleinheiten beide sehr aufgeweckte, sehr saubere, verschmuste und neugierige Kitten sie sind uns schon sehr ans Herz gewachsen ❤️😍

August 2020

Antony
Antony

Liebes Dechanthof-Team!
Nun ist mein Goldschatz Antony schon ein Weilchen bei uns und ich möchte euch ein kleines Update liefern. Big Love zwischen uns beiden, die Hunde mögen ihn, er aber die Hunde nicht , er mag dafür unsere Mieze Phoebe, die findet ihn aber zum Fauchen und Spucken Sie geht aber wieder auf’s Kisterl, seit er da ist und frisst auch wieder normal. Aber Hauptsache einen auf speiender Drache machen Hab ganz schnell eine Zimmertür durch eine Gittertür ersetzt zum Kennenlernen ohne Eskalation, und schön langsam können alle irgendwie miteinander Bis zur dicken Freundschaft wird es schon noch ein Weilchen dauern, aber wir sind am richtigen Weg Danke für diesen süßen Lauser! Bitte knuddelt Jonny ganz lieb von mir. Ich hab ihn nicht vergessen, aber ich denke mein Bauchgefühl war richtig, erstmal nur einen mitzunehmen. Wenn sich hier alle noch ein bisschen besser verstehen und Jonny dann noch ein Plätzchen sucht, mache ich mich wieder auf den Weg zu euch (wenn ich darf).
LG Sabine

August 2020

Prinzessin Indira (ehem. Tiffany)
Prinzessin Indira (ehem. Tiffany)

Hallo liebes Dechanthof Team!
Tiffany heißt jetzt Prinzessin Indira (sanskrit: die Schöne, die
Glänzende) und hat sich in den letzten Wochen sehr gut bei uns eingelebt. In alter Katzenfamilientradition hat sie nun auch einen Namen mit „I“ erhalten. Mit ihren beiden neuen Mitbewohnerinnen kommt sie sehr gut klar. Unser kleiner Schatz hat sich im Umgang mit ihren beiden neuen Freundinnen vorbildlich verhalten, auch wenn sich eine der beiden alteingesessenen Damen am Anfang nicht so begeistert von ihr zeigte.
Letzendlich hatte sie aber gegen Indis Charme doch keine Chance. Sie ist sehr wirklich sehr anhänglich und braucht viel Liebe und Zeit, deshalb ist die süsse Maus genau richtig bei uns. Gewichtsmäßig sind wir mittlerweile auch wieder gut dabei, wir haben sogar schon die 3 kg Marke geknackt! Unser kleines Panthermädchen hat ein ganz bezauberndes, liebenswertes und einnehmendes Wesen, dem wirklich abolut niemand widerstehen kann. Sie ist einfach ganz was Besonderes, und sie passt perfekt zu unserer kleinen Katzenfamilie. Wir versprechen euch, dass wir alles tun werden, um unserer neuen kleinen Prinzessin ein traumhaftes Leben zu ermöglichen!

Schöne Grüße
Dr. Ivy, Ivanchen, Indi, Isabella und Walter

August 2020

Lucien & Lilith (ehem. Albert & Debby)
Lucien & Lilith (ehem. Albert & Debby)

Liebes Dechanthof-Team,

nun sind es zwei Monate her, dass wir zwei der in Stockerau gefundenen Flaschenkinder mit nach Hause genommen haben, und wir wollten uns als erstemalige Katzeneltern nochmals für das Vertrauen bedanken und euch ein Update zukommen lassen!

Wir sind wirklich begeistert, wie gut die beiden (ehemals Albert und Debby, nun Lucien und Lilith) sozialisiert sind – selbst Besuch ist überhaupt kein Problem, sie haben sich gleich schnurrend in den fremden Schoß gelegt. Lilith ist eindeutig die Jägerin der beiden, wenn eine Fliege gesichtet wird ist sie auch gleich verspeist, während Lucien der flinke Spitzbub ist, der es immer ins verbotene Schlafzimmer schafft, wenn sich die Tür auch nur einen Spalt öffnet.

Die offene Treppe war überhaupt kein Hindernis und wurde bereits am zweiten Tag erklommen, mittlerweile rennen sie gerne rauf, um den Raum auch mal von oben zu beobachten. Sie kommen uns auch morgens entgegen und begrüßen uns liebevoll, wenn wir aus dem Schlafzimmer kommen. Schmuseeinheiten gabs bereits am ersten Tag, und sie kommen immer von selbst und legen sich schnurrend auf unseren Schoß, wenn wir uns auf die Couch setzen, und ganz allgemein weichen sie nicht von unserer Seite. Wenn eine der Katzen mal spurlos verschwindet, sollte man am Besten im Wäschekorb nachschauen! Beim Spielen sind (waren?) sie fast unermüdlich – am liebsten haben sie den Katzentunnel, eine Federangel und kleine Raschel-Mäuse, die regelmäßig von unter der Couch gefischt werden müssen. Leider waren die beiden Frühstarter, und wir haben sie letzte Woche im jungen Alter bereits kastrieren lassen müssen, sie erholen sich aber gut, sind noch verschmuster, ruhiger, und definitiv hungriger – vor allem Lucien teilt uns das gerne mit 😀

Wir sind total verliebt in die beiden und es kommt uns so vor, als wären sie schon viel länger Teil unserer Familie. Danke, dass ihr uns die beiden anvertraut und uns die Chance gegeben haben ihnen ein gutes Leben zu ermöglichen. Mehr Fotos und Updates der beiden gibt es auf ihren eigenen Instagram-Account, @thekrumels 🙂

Liebe Grüße,
Tanya, Alex, Lilith & Lucien

August 2020

Gismo & Igor
Gismo & Igor

Liebes Dechanthof Team,

vor ca. 1 Woche haben wir Gismo und Igor zu uns geholt.
2 super Katzen. Wir haben auch 2 Hovawarts, die sich gut mit den Katzen verstehen. Anbei ein Foto wie relaxed sie schon zusammen sind.
Danke!

Liebe Grüße
Ludwig R

Juli 2020

Cleo & Ramses
Cleo & Ramses

Hallo liebes Dechanthof- Team,

ihr wollt sicherlich wissen wie es Euren Schützlingen geht 😊
Also Cleo kam, sah und die Wohnung samt tierischen und menschlichen Bewohnern gehörte Ihr 😂
Mit Ramses war die Sache nicht so einfach, den ersten Tag verbrachte er im Transportkorb, dann übersiedelte er unter die Couch. Dort blieb er 2 Tage lang, er kam nur nachts zum Fressen raus und hin und wieder huschte er geduckt durch die Wohnung. Dannnnnn kam die Wandlung : Ramses entdeckte Charly, unser Dackelchen. Rames kam unter der Couch vor und überschüttete meinen komplett perplexen Hund mit viiiiiiel Liebe. Seit diesem Zeitpunkt wird es Tag für Tag ein Stückchen besser. Obwohl laute Geräusche ihn noch immer verunsichern und Angst machen verschwindet Ramses kaum noch hinter der Couch. Er fordert schreiend seine Streicheleinheiten ein und er liebt unseren Charly. Mittlerweile frisst er brav und nicht mehr versteckt, liegt gerne in der Sonne auf Balkonien, spielt, rauft, schmust 😊
Cleo war, wie Eingangs erwähnt, von Anfang an bei uns „zu Hause“. Nur bücken, bücken ist bei uns jetzt etwas gefährlich- denn da ist „Mann“ schnell belegt 😂😂
Wir haben grosse Freude an den Zwei und es fühlt sich an als ob sie schon immer zu uns gehört haben.

Alles Liebe und Danke,
Tobias, Hannes, Michaela und Charly

Juli 2020

Lilly & Lope
Lilly & Lope

Hallo liebes Dechanthof-Team!

Liebe Grüße von Lilly und Lope! Die 2 Mäuse genießen den Sommer und ihr Freigehege in vollen Zügen. Während Lope die bei weitem Ruhigere der beiden ist und auch gerne mal ein Schläfchen im Haus dazwischen einlegt, ist Lilly ein Energiebündel ohne Ende, ein richtiger Duracell-Hase, die am liebsten den ganzen Tag draussen wäre. 🙂 Manchmal fragen wir uns, welches Raubtier ihr Papa oder ihre Mama war, denn eine Hauskatze kann das nicht gewesen sein. 😉
Trotz der extrem unterschiedlichen Charaktere oder vielleicht gerade deswegen harmoniert es zwischen den beiden richtig gut. Lilly ist aufgrund ihrer offenen Art natürlich auch gleich zum Liebling aller geworden, die auf Besuch kommen, während Lope lieber auf noble Zurückhaltung setzt und ihre Zuneigung rein auf uns beschränkt, das dafür umso intensiver. Wir sind sehr glücklich mit den beiden und freuen uns jeden Tag, wie sehr die 2 Rabauken unser Leben bereichern und unsere Familie komplett gemacht haben.

Liebe Grüße
Petra und Eva-Maria

Juli 2020

Diva, Pumba & Timon
Diva, Pumba & Timon

Liebes Team!
Den Katzen geht es nach über 2 Jahren bei uns weiterhin sehr gut. Sie sind alle 3 spielsüchtig 😉 Wir achten sehr auf die Ernährung, das Wohlbefinden, die Gesundheit und viel Spaß und Liebe 😊
Wir wohnen jetzt in Donaustadt mit tollem Ausblick und viel Sonne, unsere Fassade und Terrasse wird gerade renoviert, aber nach Fertigstellung katzensicher gemacht und dann können wir draußen die Sonnenuntergänge genießen. Diva hat sich zu einer anhänglichen Schmusekatze entwickelt, Timon ist viel selbstbewusster, so verschmust und unsere Petze (wenn die anderen etwas anstellen lässt er es uns wissen 😁) alle 3 genießen die Zeit im Homeoffice und sind ganz entsetzt wenn ich doch mal ins Büro muss 😁
Bei Pumba kämpfen wir mit Nahrungsmittelallergien. Seit ca. 1 Jahr bekommt er nur selbstgekochtes Huhn mit Karotte (2 Hühner pro Woche). Seither geht es ihm mit der Verdauung viel besser und er kann besser atmen. Manchmal erwischt er leider auch mal etwas vom normalen Katzenfutter von den beiden anderen, dann merkt man gleich dass er schwerer atmet und die Verdauung schlechter wird. Timon hat immer wieder ein schmutziges Ohr, da es laut Tierarzt verengt ist bleibt der Schmutz dort hängen. Wir waren erst wieder beim Ohrenputzen und er war richtig traumatisiert nach dem Tierarzt. Ganz im Gegenteil zur Diva, sie war so cool und danach ganz stolz. Bei allen Katzen gibt es immer wieder die Notwendigkeit einer Zahnsarnierung.

Schönes Wochenende & liebe Grüße
Julia R.

Juli 2020