Fundtiere

06.07.2021 – Bezirk Korneuburg, 2104 Spillern
Kater „Lumpi“, Name von uns vergeben, wurde gestern in 2104 Spillern in einem Garten liegend aufgefunden. Da er sich in einem sehr schlechten Zustand befand und keiner der Anrainer ihn kennt, wurde er in die Tierklinik Korneuburg zur Erstversorgung gebracht. Kater Lumpi konnte heute zu uns überstellt werden, muss aber weiter intensiv betreut werden. Er leidet an Katzenschnupfen, ist von oben bis unten verklebt, ist sehr mager und hat zahlreiche kahle Stellen am Körper. Weiters ist er nicht kastriert und hat nur noch ein paar Zahnstummel im Maul, die (sobald er sich stabilisiert hat) im Rahmen einer Zahnsanierung gezogen werden müssen. Lumpi hat auch Durchfall abgesetzt und wird nun mit Intestinal Futter und Medikamenten für seinen Schnupfen versorgt. Aufgrund der kahlen Stellen werden wir weitere Untersuchungen (Pilz-Test) in Auftrag geben müssen, um ihm helfen zu können.