Fundtiere

09.06.2021 – Bezirk Mistelbach, 2130 Mistelbach
Seit einigen Wochen hielt sich Katze „Anastasia“, Name von uns vergeben, in 2130 Mistelbach bei einer Familie im Garten auf. Da sie nicht mehr nach Hause ging und nun eine schlimme Schwellung am Bauch auffiel, wurde sie gestern zu uns gebracht. Die Schwellung entpuppte sich als zwei prall geschwollene Zitzen, die enorm vergrößert waren. Um abzuklären, ob Anastasia ev. trächtig ist oder gerade womöglich Kitten versorgt, wurde sie gestern abend noch zum Tierarzt gebracht.
Das Ergebnis ist aber ein ganz anderes: Anastasia leidet an einer Hormonerkrankung, die ihre zwei vorderen Zitzen so enorm anschwellen ließ. Sie sind nicht mit Milch gefüllt, das Gewebe ist krankhaft geschwollen! Anastasia muss jetzt in Kürze operiert werden, um ihr zu helfen – die Kastration schafft nämlich Abhilfe.