Fundtiere

21.05.2021 – Bezirk Gänserndorf, 2215 Raggendorf
Dieser unkastrierte Kater wurde in 2243 Raggendorf von einem Auto angefahren und verkroch sich danach hinter einem Stapel Paletten. Wir riefen Jeanine Strassner (TSV Hundesuche) zur Hilfe, die ihn vor Ort sichern und zu uns bringen konnte. Der Kater wurde sofort von uns in die Klinik überstellt. Aufgrund zahlreicher schwerer Verletzungen (Unter- und Oberkieferbruch, Einriss der Zunge, Kreuzbeinbruch, Lähmung von Schwanz und linken Bein) kam für den armen Kater leider jede Hilfe zu spät und wir mussten uns für Euthanasie entscheiden.