Fundtiere

26.09.2021 – Bezirk Gänserndorf, 2223 Kleinharras

In 2223 Kleinharras lebte dieser rote Kater zwei Jahre lang als Freigänger. Als seine Besitzerin verstarb, wurde er zum Streuner, bis man eines Tages durch Zufall auf ihn stieß und sein mehr als nur schlechter Zustand sofort auffiel. Sein Fell war extrem verfilzt, der rote Kater litt an Ohrbilben und war sehr dehydriert. Zudem besaß er nur noch wenige Zähne, die sich in äußerst schlechtem Zustand befanden. Sofort wurde der Vierbeiner gesichert und zu uns ins Tierheim gebracht. Sofort erhielt der Kater bei uns eine Infusion, gefolgt von einer ausgiebigen Pflege.