Hunde

Alou

Rasse: Husky-Mischling
Alter: geb. 12/2018
Hündin
kastriert: ja
Schulterhöhe: 50 cm
Impfung: ja
Mikrochip: ja
Kinder: unbekannt
Katzen: siehe Text
Hunde: siehe Text
Jagdtrieb: ja

Alou stammt ursprünglich leider aus schlechten Verhältnissen und hat in den letzten Monaten einige Platzwechsel hinter sich. Sie wurde von einer Tierfreundin aus einer reinen Zwingerhaltung gerettet und war zu Beginn sehr ängstlich. Alou fand ein Zuhause, das sie jetzt aber leider wieder verlassen musste, da es dort zu Raufereien mit einer anderen Hündin kam. Alou wurde daher bei uns aufgenommen und ist nun auf der Suche nach ihrem „Für-Immer-Zuhause“, damit sie endlich „ankommen“ kann. Alou zeigte sich bei uns im Tierheim anfangs eher misstrauisch und brauchte Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Wenn sie einem Menschen aber erstmal vertraut, blüht sie auf. Sie geht brav an der Leine und spielt auch gerne mit Rüden, ein souveräner Hundekumpel im neuen Zuhause wäre für sie vorteilhaft. Gegenüber Hündinnen zeigt sich Alou dagegen nicht verträglich. Alou hat laut den uns vorliegenden Infos auch Bekanntschaft mit Katzen gemacht, dies sollte aber im Rahmen eines Tagesausfluges noch weiter beobachtet werden. Alou ist eine recht eigensinnige und manchmal auch sture Hündin, der man nichts aufzwingen kann. Sie sucht Hundefreunde, die sich über den Bewegungsdrang eines Husky-Mischlings im Klaren sind. Alou lebte immer draußen und hält sich ungern eingesperrt in vier Wänden auf. Ein Garten ist daher ein Muss. Dieser sollte aber gut gesichert sein, da Alou hoch springen und auf diese Art Zäune überwinden kann. Alou neigt zu Durchfall und wird im Tierheim mit hypoallergenem Futter gefüttert.