Hunde

Ari

Terrier-Mischling
kastrierter Rüde, geb. 2014
Kinder: nein | Jagdtrieb: ja
Katzen: nein | Hunde: ja

Schulterhöhe: 52 cm
geimpft | gechipt

Ari wurde aufgrund von Zeitmangel im Tierheim abgegeben. Er lebte gemeinsam mit zwei weiteren Hunden bei seinen Besitzern in einem Haus mit Garten. Ari ist ein anfangs schüchterner Kerl, er braucht Zeit, um bei neuen Menschen aufzutauen. Mit raschen Berührungen oder dem Festhalten am Halsband hat er Probleme. Ari hat bei seinem Vorbesitzer bereits mehrmals in solchen Situationen geschnappt, vor allem bei Tierarzt-Besuchen muss er unbedingt mit Maulkorb geführt werden. Für einen Platz mit Kindern ist Ari leider nicht geeignet. Ari ist ein Futtermittelallergiker und neigt sehr zu Hautproblemen, wenn er falsches Futter erhält. Ari wird mit hypoallergenem Futter gefüttert, was ihm sehr gut tut. Mit dem Alleinbleiben zeigte er bei seinem Vorbesitzer keine Probleme, Ari kennt auch Autofahren und unternimmt gerne Spaziergänge. Mit anderen Hunden, auch Rüden, zeigt er sich verträglich und spielt gerne.