Hunde

Barnaby (ehem. Bourbon)

Hallo mein Name ist Barnaby. Eigentlich hieß ich Bourbon aber den Namen fanden meine neuen Eltern doof. Ich wurde am 21.04.2019 geboren…. Nur leider wollten meine alten Eltern mich nicht und somit kam ich ins Tierheim….. Es dauerte nicht lange und schon holte mich meine neue Mama ab. Ich war so glücklich….. Auto fahren war überhaupt kein Problem. Und die Reise begann…. Ich kam in ein großes Haus mit Garten… Und hatte auch 2 Freunde zum Spielen…. Der große neue Freund war super, nur leider mochte er mich am Anfang nicht so wirklich, aber mittlerweile mögen wir uns. Mein Leben war toll, ich bekam alles was ich wollte und war ein glücklicher Hund. Leider merkten meine neuen Eltern sehr schnell, dass mit mir was nicht stimmte und so war es dann auch leider so. Ich darf nämlich nur Pferd essen, alles andere macht mich krank. Aber meine Mama ist super die macht das alles für mich und ab und zu stipize ich mir was von meiner Freundin Mia. Mia ist meine Freundin und ist nur 3 Monate jünger als ich. Sie war ganz klein als meine Mitbewohnerin sie nach Hause brachte. Sie machte oft Wirbel überhaupt in der Nacht. Aber mittlerweile ist sie meine beste Menschenfreundin. Sie darf mit mir alles machen und ich beschützte sie. Irgendwann begann der Ernst des Lebens und meine Mama ging mit mir in die Hundeschule. Es war anfangs sehr interessant, nur leider durch corona dauerte alles so lange… Aber meine Mama brachte mir was tolles bei…. Und zwar über Hürden zu springen… Das mach ich toll, mittlerweile schaffe ich 2 Meter ohne Probleme… Zum Leidwesen meiner Eltern… Sie mussten nämlich alles ausbrechsicher machen. Wir leben mittlerweile in Alkatras 😁. Leider kann ich auch nicht ohne Leine gehen, da ich sonst Kilometer weit laufen würde… Aber auch das ist kein Problem. Nachdem ich die bh1 Prüfung geschafft habe, habe ich mittlerweile ein neues Hobby. Aber dazu später. Meine Mama brachte mir eine spielfreundin. Minnie mouse war ein kleiner Welpe. Wir zwei sind wie Pech und Schwefel und lieben uns und wir passen gemeinsam immer auf Mia auf. Mein neues Hobby habe ich auch mit ihr geteilt. Ich suche nämlich Menschen und Tiere. Mittlerweile habe ich in nicht mal 1 jahr die 2te Prüfung geschafft. Es macht so viel Spaß mit Mama andere Menschen zu suchen. Und mein Vorteil Mia kann niemals weglaufen ich würde sie immer finden. Ich bin ein kleines Energiebündel und liebe meine Familie und hoffe noch auf viele weitere Jahre mit ihnen. LG euer Barnaby (bourbon)

Juli 2021