Katzen

Carla
vermittelt 01/2021

Alter: geb. 2009, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ

Freigang

Handicap: altes Krüppelohr rechts

Carla,  Eliot und J.D. kamen ins Tierheim, nachdem ihr Besitzer verstorben war. Die Katzen harrten alleine im leerstehenden Haus aus und mussten von uns abgeholt werden, da sich leider kein Angehöriger weiter um die Tiere kümmern konnte. Carla ist die älteste und gleichzeitig schüchternste Katze der Gruppe. Sie brauchte lange Zeit, um uns so weit zu vertrauen, dass wir sie behutsam streicheln können. Mit hastigen Bewegungen oder dem Hochnehmen hat Carla weiterhin große Probleme. Sie sucht daher sehr verständnisvolle Menschen, die ihr einfach noch einen schönen Lebensabend gönnen möchten, sie aber nicht bedrängen. Carla lebte immer als Freigänger und war es gewohnt, raus und rein zu gehen, wie sie wollte. Im Tierheim gab es anfangs im Zimmer Probleme mit Unsauberkeit, wobei aber durch optimiertes Katzenklo-Management (Kisterlgröße, Streu) entgegengewirkt werden konnte. Trotzdem, Carla wäre wieder glücklicher als Freigänger, sie sucht daher einen Platz, wo Freigang nach der Eingewöhnung wieder möglich ist. Carla ist eine soziale Katze und war noch nie allein. Schön wäre die Vermittlung mit einem ihrer Katzenkumpel oder zu bereits vorhandener, passender Katzengesellschaft.