hunde

Cody

Hallo liebes Dechanthof Team!

Ich werde zwar regelmäßig gefragt, wie es Cody geht aber ich dachte mir, ich schicke euch auch mal ein paar Bilder.
Also vorweg: Cody geht es bestens!
Das fehlende Bein ist für ihn kein Handycap, er nutzt es zu seinem Vorteil. Er ist viel wendiger als andere Hunde in seiner Größe und das kuscheln klappt so auch viel leichter wenn ein Vorderbein fehlt.
Schon am ersten Tag stellten wir fest, dass der kleine Wirbelwind ein totaler Balljunckie ist. Nichts geht über sein Balli! Außerdem liebt er es mit seiner Freundin Sina zu toben und zu laufen. Und was soll ich sagen.. der kleine Dreibeinige Clown ist nicht viel langsamer als seine große sportliche Mitbewohnerin. Er ist auch ein richtig kleiner Mäusejäger. Und ja, er kann auch mit drei Beinen buddeln!
Cody ist einfach ein Traum von einen Hund. Egal wo er auftaucht, es kommt gute Laune auf!
Auch wenn er gerade mitten in der Pubertät steckt, ist er schon relativ brav. Er testet natürlich sehr gerne wie weit er gehen darf und ob ich das wirklich ernst gemeint habe, aber meistens akzeptiert er es dann ganz schnell und freut sich über das Lob.
Er mag auch alles und jeden! Ob fremde Personen, Kinder die spielen und schreien oder fremde Hunde, er ist zu jedem freundlich und offen!
Bei uns wohnen ja auch zwei Katzen… das ist noch unser größtes „Problem“. Cody würde ihnen nie etwas tun, aber er will natürlich spielen und das mögen die Katzen noch nicht so wirklich.
Die Narbe ist seit ein paar Tagen komplett verheilt. Lang hatte er eine Stelle die immer wieder ein bisschen genässt hat und sich eine Kruste gebildet hat aber die sind wir nun auch endlich los. Jetzt warten wir nur noch auf das Fell, momentan will das noch nicht so wirklich wachsen aber auch das hat einen gewissen Charm!
Liebe Grüße,
Cody, Sina & Eva

März 2019