Katzen

Diego
vermittelt 12/2020

Alter: geb. 2017, männlich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ

gesicherter Garten oder gesicherter Balkon

Handicap: durch Autounfall Seitenbandriss und Instabilität im Sprunggelenk links hinten, hatte auch Hüftluxation links hinten

Diego hatte einen Autounfall und wurde auf der Straße liegend gefunden. Er hat damals einen Seitenbandriss und eine Subluxation im Sprunggelenk am linken Hinterbein erlitten. Außerdem war seine linke Hüfte ausgerenkt. Die Hüfte konnte in Narkose wieder eingerenkt werden und macht ihm zum Glück keine Probleme mehr. Etwas anders verhielt es sich mit dem Problem im Sprunggelenk, dies erforderte eine lange Rehabilitationszeit (zuerst externe Fixatur, dann steifer Verband), um sich wieder zu stabilisieren. Diego hat natürlich in dieser Zeit Muskeln an diesem Bein eingebüßt. Mittlerweile kann er wieder gut laufen und belastet das Bein auch wieder, ein leicht hinkender Gang ist manchmal aber noch der Fall. Diego sollte viel zum Gehen (langsames, bewusstes Gehen und bewusstes Auftreten auf der Pfote) animiert werden. Wir suchen für ihn ein Zuhause mit gesichertem Garten oder gesichertem Balkon. Ansonsten kann Diego ein normales Katzenleben führen. Er ist zutraulich und zeigt sich im Tierheim mit Artgenossen gut verträglich.