Katzen

Emmi (ehem. Ivy)

Liebes Dechanthofteam!
Ich wollte nur mal schnell „Hallo“ sagen. Gegen Ende des Sommers wurde ich von einer sehr netten Familie adoptiert.Nun wohne ich in einem großen Haus. Dort darf ich in jedes Zimmer und habe überall ein Plätzchen und ganz viele Spielsachen!Ähm, nur nicht auf´s WC – meine zweibeinigen Mitbewohner finden es nämlich nicht so lustig wenn ich dort mit dem Wasser spiele.Aber sie haben für alles eine Lösung, das Christkind hat uns einen Katzentrinkbrunnen gebracht. Ja, richtig, uns. Denn ich lebe dort nicht alleine. Meine neue Katzenfreundin heißt Mimi. Sie ist zwar schon 3 Jahre älter als ich undeher schüchtern und sehr ruhig und brav – also das Gegenteil von mir 😉, aber mittlerweile verstehen wir uns richtig
gut und ich habe ihr auch schon meine Lieblingsspiele beigebracht. Obwohl sie schon vor mir bei den vier Zweibeinerngelebt hat, teilt sie gerne alles mit mir. Das finde ich richtig nett von ihr.Ach ja, die zwei Teenager-Mädels haben mich umgetauft. Ich heiße jetzt Emmi (vormals Ivy). Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, ist aus mir eine zwar nicht sehr große, aber dafür um so hübschere junge Katzendame geworden. Ich bin übrigens die getigerte 😊.
Ganz Liebe Grüße und vielen Dank, dass ihr mich damals gerettet und gesund gemacht habt.
EMMI

Mai 2020