Katzen

Fritz
vermittelt 01/2020

Alter: geb. ca. 2011, männlich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Wohnungsplatz oder abgesicherter Garten

Handicap: rechtes Hinterbein amputiert

Fritz wurde als Fundkater im Tierheim abgegeben. Er lief humpelnd umher und wurde von einer Tierfreundin eingefangen und zu uns gebracht. Fritz hatte eine alte Schussverletzung am rechten Hinterbein. Leider konnte das Bein nicht mehr gerettet werden, es musste letztlich amputiert werden. Fritz läuft daher nun auf drei Beinen. Grundsätzlich kommt er gut damit zurecht, jedoch ist er generell ein fauler, gemächlicher Kater, weshalb er leider mit Übergewicht kämpft. Um auf seine Gelenke Rücksicht zu nehmen, sollte Fritz an Gewicht abnehmen und sein Neubesitzer sollte unbedingt weiter ein Augenmerk darauf richten. Fritz muss zur Bewegung und zum Spielen animiert werden, dann ist er auch mit Freude an der Sache dabei. Andere ruhige Katzen werden von Fritz akzeptiert, von dominanten Artgenossen lässt er sich aber rasch einschüchtern. Auf einem Einzelplatz würde er wahrscheinlich eher aufblühen. Fritz ist trotz seiner stattlichen Größe ein schüchterner Kerl, der etwas Zeit braucht, um sich aus seinem Schneckenhaus herauszutrauen.