hunde

Gioia (ehem. Pebbles)

Liebe Leute vom Dechanthof!

Ich bin bereits seit vier Jahren bei MEINER Familie und ich kann euch sagen mir geht’s echt super. Zuerst schick ich euch eine Foto von damals (August 2015), damit ihr noch wisst wer ich bin.

Frauchen und Herrchen haben damals die Herausforderung angenommen mich, ein Kangal Mix Mädl, zu adoptieren und die beiden haben nix falsch gemacht.

Ich liebe andere Menschen, bin so gut wie gar nicht territorial (wobei ich mich da sehr an den beiden orientiere und solang die wissen was sie tun, brauch ich nix machen ??) und mit anderen Hunden bin ich sehr souverän. Manchmal meint Frauchen ich bin ein verwöhntes Einzelkind. Wobei sie schon etwas Recht hat. Immerhin habe ich mir so einige Privilegien geschaffen. Ich darf im Bett schlafen, bin so gut wie überall dabei, bin gewohnt mit Herrchen Jause zu essen und meine Leckerchenbox ist immer prall gefüllt.

Einmal die Woche bin ich ganz in eurer Nähe. Vor zwei Jahren lernte ich die Leute von der ÖHWR (Österreichischen Hundewasserrettung) kennen. Die haben mir schwimmen bei gebracht und ich wurde soooo viel gelobt weil ich soooo arbeitswillig bin (ist ja für einen Kangal nicht so typisch) und alles tu damit Frauchen stolz ist. Voriges Jahr lernte ich Boot und Surfbrett fahren, Gegenstände von Personen im Wasser zu holen und Seile von Land zum Surfbrett bringen.

Tja und dann hat Frauchen beschlossen, dass wir Mitglied bei der ÖHWR werden. Jetzt werde ich zusätzlich in Mantrailing ausgebildet und suche mit Begeisterung Menschen, welche sich verstecken. Das ist ein uuuur lustiges Spiel für mich. Vor allem weil die dann immer gaaaanz viel Leckerchen für mich eingesteckt haben.

Wir haben bereits zwei Prüfungen absolviert und davon die eine mit „Ausgezeichnet“ und die andere mit „Gut“ bestanden. Tja auf mich ist eben verlass, wenn ich meine Leistung abliefern soll, dann tu ich das auch.

Sonst bin ich einfach nur Hund. Liege faul im Garten oder auf meiner Matratze herum, gehe viel spazieren und wandern und genieße die Streicheleinheiten von meinen Beiden. Mein Herrchen ist mein absoluter Held. Frauchen sagt immer man sieht bei mir die Herzchen aufsteigen wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Was er sagt ist absolutes Gesetz, mit Frauchen diskutiere ich manchmal ein wenig. Aber die kann auch schon ganz schön konsequent sein.

Ich liebe mein tolles Hundeleben.

Vielleicht besuche ich euch ja wieder einmal. Bis dann also.

Gioia

Mai 2019