Hunde

Goofy

Hallo liebe Menschen vom Dechanthof, ich bins eure Knutschkugel Goofy. Erinnert ihr euch noch an mich? Ich wollte euch schreiben, um euch von meinem neuen Leben mit meiner neuen Familie zu erzählen. Besonders stolz bin ich darauf, dass ich mein Übergewicht schon komplett verloren habe. Ich bin also bereit für die Badesaison. Mittlerweile bin ich auch schon super schnell unterwegs, am besten gefällt mir das galoppieren durchs hohe Gras oder durchs Feld. Am liebsten geh ich mit meiner Schleppleine Gassi, weil ich da ganz viel rennen kann, mein Frauchen sagt immer da bin ich wie ein freier Hund mit Notbremse. Die Notbremse verwendet sie vor allem dann, wenn ich ein Wild oder einen Vogel sehe, denen möchte ich nämlich immer hinterher jagen, aber mein Frauchen lässt mich nicht.
Ich habe auch schon neue Hundefreunde gefunden. Mit der einen Freundin gehe ich am Wochenende immer im Wald spazieren und die andere wohnt direkt gegenüber von mir und mit ihr spiele ich sehr sehr gerne. Ich freue mich auch immer, wenn ich neue Menschen kennenlerne. Allerdings mögen manche Menschen mich nicht, ich werde sogar manchmal für einen Rottweiler Mix gehalten. Diese Menschen schauen mich dann immer böse an. Mein Frauchen hat zu mir gesagt, dass die es halt nicht besser wissen und, dass ich ein als Rottweiler getarnter Berner Sennen Mix bin.
Mein Frauchen ist sowieso die Beste sie spielt mit mir, geht mit mir Gassi und wir kuscheln gaaanz oft und viel miteinander. Was ich nicht so toll finde ist, wenn sie ohne mich wohin geht. Am Anfang hab ich da immer weinen müssen obwohl ich gar nicht alleine war. Aber dafür freue ich mich umso mehr, wenn sie wieder nach Hause kommt.
Ich soll euch auch von meinem Frauchen sagen, wie unfassbar dankbar sie ist das ihr mich ihr vermittelt habt. Sie ist unfassbar glücklich mich zu haben und sagt auch immer, dass sich das lange Suchen nach dem perfekten, passenden Hund, nämlich mir ausgezahlt hat.
Das wars fürs erste von mir.
Ganz liebe Grüße euer Goofy
Mai 2021