Katzen

Herbert
vermittelt 02/2020

Alter: geb. 2018, männlich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Freigang

Herbert wurde neben einer Straße liegend gefunden und damals von den Findern direkt in eine Tierklinik gebracht. Dort wurde festgestellt, dass Herbert an einer Vergiftung mit Mäusegift litt. Sein Zustand war damals kritisch, sein Leben konnte aber durch intensiv medizinische Versorgung gerettet werden. Herbert hat sich mittlerweile sehr gut von der ganzen Sache erholt und ist ein junger, dynamischer Kater. Er zeigt sich zutraulich und freut sich über menschliche Zuwendung, ist aber recht charakterstark und manchmal auch eigensinnig. Wenn er etwas nicht will, sollte man es respektieren. Herbert akzeptiert die anderen Katzen bei uns im Tierheim, ist aber generell eher ein eigenständiger Charakter. Er würde, Freigängerplatz vorausgesetzt, auch alleine gut zurechtkommen.