Katzen

Kelly, Lima, Nemo & Moritz
vermittelt 08/2020

Alter:  geb. 05/2020, männlich u. weiblich
geimpft, entfloht, entwurmt

Wohnungsplatz oder mit Freigang (Freigang erst nach Kastration!)

Kelly (rot-weiss), Lima (rot), Nemo (schwarz-weiss) und Moritz (schwarz) suchen nach guten Plätzen! Die Kätzchen wurden, als sie noch ganz klein waren, in einem Haus gefunden, nachdem der Besitzer verstorben war. Leider handelte es sich um einen Messi-Haushalt, die Kleinen wurden quasi im Müll liegend gefunden. Sie wurden mitsamt ihrer Mamakatze ins Tierheim gebracht. Es zeigte sich, dass die ganze Familie in keinem guten Gesundheitszustand war, was letztlich leider auch dazu führte, dass die Mama ihre Kinder nicht mehr annahm. Die Kätzchen wurden daher mit der Hand aufgezogen und intensiv behandelt. Wir haben damals berichtet: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2924341410954681&id=653085101413668 

Die Kleinen mussten längere Zeit gegen Lungenentzündung behandelt werden. Wir sind sehr stolz, dass es alle vier geschafft und sie sich zu solch quirligen und lustigen Kätzchen entwickelt haben! Besonders stark hatte es Moritz getroffen, er brauchte wochenlange Behandlungen und blieb längere Zeit stark hinter seinen Geschwistern zurück. Mittlerweile ist aber auch er beschwerdefrei und hat seinen Rückstand super aufgeholt. Alle vier Kitten wurden vorsichtshalber, da sich der Husten so resistent zeigte, zum Lungenröntgen und zum Herz-Ultraschall geschickt. Im Herz-Ultraschall ist alles in Ordnung, beim Lungenröntgen zeigten sich bei Moritz noch Anzeichen der Bronchitis. Moritz erhielt daher eine nochmalige Antibiotikabehandlung, seither ist der Husten komplett verschwunden und er ist „fit wie ein Turnschuh“. Die vier brauchen keine Medikamente und zeigen auch keine Probleme mehr, wir möchten Interessenten aber über die Krankheitsgeschichte natürlich aufklären.

*Generelles zur Vermittlung:*
Die Kleinen werden jeweils zu zweit vermittelt, wir möchten die Geschwister nicht komplett trennen. „Wer mit wem“ auszieht, ist dabei aber frei wählbar, denn die vier sind alle ein Herz und eine Seele. Die Kätzchen werden in Wohnungshaltung (bereits vorhandene Fenster-Sicherung und/oder Balkon-Sicherung erforderlich!) oder bei verkehrsruhiger Lage in Haltung mit späterem Freigang vermittelt, wobei hier der Freigang aber erst nach der Kastration erfolgen darf. Eine Kastrationsbestätigung muss, sobald die Kleinen alt genug sind, erbracht werden. Die Kätzchen sind auf einem Pflegeplatz aufgewachsen, die Vergabe findet nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Wir bitten dazu um ein Email an info@tierheim-dechanthof.at mit einer Beschreibung und Infos zum potentiellen künftigen Zuhause, denn natürlich möchten wir wissen, was unsere kleinen Racker erwarten wird. Bitte schickt uns auch eine Telefon-Nr. mit, damit wir uns dann bei euch melden können.