Katzen

Kiki (ehem. Rosi)

Liebes Dechanthof-Team,

Hallo, ich bin´s die Kiki, ihr kennt mich noch unter dem Namen Rosi. Ich bin nun seit 3 Wochen in meinem neuen Zuhause und muss sagen, ich find´s hier super. Die ersten Tage waren mir meine neuen Dosenöffner gar nicht geheuer und ich hab fest gepfaucht um ihnen klar zu machen, dass ich Menschen nicht mag. Aber dann hab ich gemerkt, dass in meinem Zuhause auch eine andere Katze wohnt. Die heißt Fee, ist rot-weiß und hat auch FelV. Mit Fee hab ich ganz schnell Freundschaft geschlossen. Aber zuerst hab ich mir gedacht, dass die Fee total verrückt ist. Weil wisst ihr was?? Die lässt sich von den Menschen angreifen, und scheint das auch zu mögen!!! Fee hat mir dann erzählt, dass sich das „streicheln“ nennt und, dass das ganz toll und angenehm ist. Die spinnt ja komplett hab ich mir gedacht. Aber dann, da war ich ca. 1 Woche in meinem neuen Zuhause, da ist es dann passiert. Ich hab gerade Leckerlies gefressen und auf ein Mal hat mich diese Dosenöffnerin berührt. Meine Güte, da war ich ganz schön irritiert. Aber, ich muss gestehen, es war ganz nett! Seitdem lasse ich mich immer öfter „streicheln“. Und ich finde das jetzt schon ganz toll. So toll, dass ich dann immer voll zum sabbern anfange. Meine Dosenöffnerin nennt mich dann „Sabberlisl“… tztz, so ein blöder Name.

Fee hat mir auch gezeigt, dass es in meinem neuen Zuhause auch einen Balkon gibt. Damit wir nicht irgendeinen Blödsinn machen, ist der mit so einem Netz gesichert. Das macht aber garnix, weil die Sonne können wir auch so genießen, und den Vogerln hinterher schauen.

Sehr gerne spiele ich auch mit den vielen Spielsachen die es hier gibt. Da gibt es eine ganze Kiste voll mit Spielsachen, und ich hole mir einfach selbst raus mit was ich gerade spielen mag. Meine Dosenöffner machen sich dann immer über mich lustig weil ich mich dann nicht entscheiden kann zwischen den ganzen Sachen, und einfach immer alles ausräume. Meine Dosenöffner räumen die Sachen dann wieder in die Kiste, und am nächsten Tag muss ich dann wieder alles raus räumen.. So eine Arbeitsbelastung! Fee ist nicht so verspielt wie ich. Aber das macht mir nix, ich spiele dann halt alleine oder mit meinen Dosenöffnern.

Also ich muss sagen, ich bin sehr happy in meinem neuen Zuhause. Fee ist immer lieb zu mir und zeigt mir, dass ich vor den Menschen keine Angst haben muss. Ganz kann ich das noch nicht glauben… Aber jeden Tag ein bisschen mehr.

Ganz liebe Grüße
sendet euch Kiki

März 2019