Katzen

Kimba
vermittelt 09/2020

Alter:  geb. 2018, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ

Wohnungsplatz oder mit Freigang

Kimba wurde gemeinsam mit 6 weiteren Katzen und 2 Hunden aufgrund von Animal Hoarding behördlich abgenommen. Die Haltungsbedingungen vor Ort waren für so viele Tiere nicht mehr länger tragbar. Die Katzen stammen aus einem Messie-Haushalt und gewöhnen sich nun langsam erstmals an ein normales Katzenleben. Kimba ist nur zu Beginn ein bisschen schüchtern, taut aber rasch auf und kommt dann auch schon gerne schmusen. Die Katzen zeigen sich sehr sozial untereinander, weshalb die Vermittlung auch nur zu zweit oder zu bereits vorhandener Katzengesellschaft erfolgt. Die Katzen lebten bislang in Wohnungshaltung. Im Tierheim haben sie sich, etwas Fingerspitzengefühl vorausgesetzt, schon brav ans Katzenkisterl gewöhnt.