Katzen

Kleopatra
vermittelt 07/2020

Alter: geb. 2018, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ

Wohnungsplatz mit gesicherter Terrasse oder Freigehege

Kleopatra wurde gemeinsam mit 5 weiteren Katzen als Notfall im Tierheim aufgenommen. Ihre Besitzerin war aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr dazu in der Lage, sich weiter um ihre Tiere zu kümmern – der Sohn stand mit allen Tieren von heute auf morgen allein da. Er suchte eine gute Lösung für die Tiere, er kontaktierte uns und bat uns um Hilfe. Leider waren die Katzen damals bei der Abgabe in keinem guten Zustand. Sie litten bereits seit längerer Zeit an Durchfall (zurückzuführen auf einen Giardien-Befall) und waren an Hautpilz erkrankt. Die Katzen wurden daher einige Wochen im Tierheim gegen die Giardien und gegen Hautpilz behandelt. Nun sind sie bereit für neue gute Plätze. Kleopatra ist eine Sphynx-Katze in der Zuchtvariante „Sphynx Brush“. Sie ist eine sehr anhängliche, zutrauliche und gesprächige Kätzin. Kleopatra ist mit anderen Katzen grundsätzlich verträglich, sucht sich ihre Kumpane aber je nach Charakter gerne selber aus.

Bei ihrer Vorbesitzerin durfte sie auch ins Freie, was aufgrund der Sonnenstrahlung im Sommer aber nicht optimal für die Rasse ist – die Vermittlung auf einen Wohnungsplatz mit gesicherter Terrasse oder einem Freigehege wäre ideal. Kleopatra benötigt wie alle Sphynx-Katzen spezielle Krallen-, Ohren- und Hautpflege.