LAGERTHA

Husky
kastrierte Hündin, geb. 2019
Höhe: 55cm | Kinder: unbekannt
Katzen: unbekannt | Hunde: ja
geimpft | gechipt

Lagertha musste gemeinsam mit vielen weiteren Huskys ins Tierheim, nachdem die Hunde nach der Trennung ihrer Besitzer nicht mehr weiter versorgt werden konnten. Lagertha ist bei Fremden anfangs noch vorsichtig und sucht Menschen mit Geduld. Wenn sie erstmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr anhänglich. Lagertha kannte anfangs keinen Umgang mit der Leine, hat zwischenzeitlich aber gute Fortschritte gemacht und hat bereits viel Spaß an Ausflügen im Grünen. Wenn sie sich erschrickt, neigt sie aber noch zu Hektik und braucht dann einen souveränen Mensch an ihrer Seite, der ihr vermittelt, dass alles in Ordnung ist. Lagertha wurde bisher im Freien gehalten und ist ihrer Rasse entsprechend eine bewegungsfreudige und naturverbundene Hündin. Lagertha zeigt sich mit anderen Hunden je nach Sympathie verträglich. Sie sucht unbedingt ein Zuhause mit Haus und Garten.

Lagertha litt immer wieder an Durchfall und ist recht futtersensibel. Seit sie mit hypoallergenem Futter (beim Fressnapf erhältlich) gefüttert wird, hat sich ihr Problem aber deutlich gebessert und sie hat sich damit sehr gut entwickelt.