Katzen

Lotti und Chipsi

Hallo liebes Dechanthof-Team,
meine Schwester und ich sind jetzt seit 4 Monaten bei unserer neuen Familie. Anfangs war es für uns sehr schwer, da wir so ängstlich waren. Außerdem gab es in diesem Haus auch noch zwei andere Katzen und die mochten wir nicht besonders. Aufgrund dessen mussten wir für einige Zeit in einen eigenen Raum. Dort ging es uns aber Bestens, da wir uns nach und nach eingewöhnen konnten. Uns fehlte natürlich an nichts, da wir von neuen Spielsachen und Schlafmöglichkeiten überflutet wurden. Nach nur kurzer Zeit hatten meine Schwester und Ich beschlossen, unserer Familie eine Chance zu geben und wir ließen uns sogar schon streicheln. Das hatte uns sofort gefallen, man muss uns nur anschauen und wir schnurren schon. Mit den beiden anderen Katzen Simba und Shiva konnten wir uns auch anfreunden. Als wir uns genug eingewöhnt hatten, durften wir das ganze Haus erkunden. Das ist so Groß und einen Garten gibt es sogar auch!Mittlerweile dürfen wir auch schon in den Garten raus, aber wir müssen noch ein Geschirr tragen bis unser Gitter kommt, da wir nicht ganz raus dürfen. Jetzt haben wir auch schon unser wahres Ich gezeigt und damit hat unsere Familie einiges zu tun, da wir ganz schön viel Pfeffer im Hintern haben und manchmal auch frech sein können, es wird sogar manchmal gesagt sehr frech. Das verstehen wir gar nicht.Wir sind auch schon Feinschmecker geworden, da wir am liebsten frisch gekochtes Hühnchen essen und nur selbst ausgewähltes Futter. Am Besten ist das Abendritual, zuerst wird gespielt und dann geht es ab ins Bett, dort gibt es noch einen kleinen Abendsnack und dann dürfen wir endlich nach dem anstrengenden Tag schlafen gehen. Wir hoffen, es geht allen am Dechanthof gut und wir bedanken uns recht herzlich dafür, dass ihr so ein tolles Team seid und für uns ein super Zuhause gefunden habt.

Liebe Grüße von Lotti und Chipsi

April 2020