Katzen

Louis & Nora
vermittelt 02/2021

Louis: geb. 09/2020, männlich
Nora: geb. 05/2020, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ

Wohnungsplatz

Handicap: Louis ist ohne Augenlider und Tränendrüsen geboren. Er braucht deshalb lebenslang Augentropfen. Bauchspeicheldrüsen- und Leberproblem

Louis kam als Fundkatze ins Tierheim. Nora dagegen stammt aus einem „Hoppala-Wurf“ und wurde im Tierheim abgegeben. Da sich die beiden im Tierheim zu einem unzertrennlichen Pärchen entwickelt haben, möchten wir sie gemeinsam vermitteln. Louis hat leider eine Vielzahl an Handicaps und angeborene Defizite. So wurde er z.B. ohne obere Augenlider und Tränendrüsen geboren, weshalb er mehreren Augen-OP`s unterzogen werden musste. Bei Louis wurde eine „Lip to Lid“-Plastik vorgenommen, sprich Gewebe aus den Mundwinkeln wurde als Augenlid-Ersatz transplantiert. Louis kann somit zwinkern und seine Augen zumindest größtenteils schließen, was einer zu starken Austrocknung entgegenwirkt. Louis benötigt, da er auch ohne Tränendrüsen geboren wurde, aber dennoch ein Leben lang Augentropfen mehrmals täglich. Er sucht daher Menschen, die nicht den ganzen Tag außer Haus sind, da die mehrmals tägliche Verabreichung der Augentropfen sehr wichtig ist. Darüber hinaus hat Louis erhöhte Bauchspeicheldrüsen- und Leberwerte, wobei er aber bereits monatelang symptomfrei ist. Seine Werte sind dennoch erhöht, weshalb er Medikamente, fettarmes Futter und regelmäßige Kontrollen benötigt. Alles in allem sind das einige „Baustellen“, die auf seine neue Familie zukommen. Louis belohnt all dies mit seiner puren Lebensfreude. Er zeigt uns Tag für Tag, dass es absolut der richtige Weg war, um ihn zu kämpfen. Er spielt für sein Leben gerne mit der Federangel, zeigt sich aber genauso gut als Schmuser. Nora ist anfangs etwas schüchterner, taut aber ebenfalls rasch auf. Die beiden suchen ein Zuhause ohne Freigang. Mit anderen Katzen zeigten sie sich verträglich.