Katzen

Maisie (ehem. Mietzi)

Liebes Dechanthof-Team!

Vorigen Freitag hat sich mein Leben verändert. 2 Menschen haben mich mitgenommen. Ich wusste zuerst gar nicht, wie mir geschieht und war sehr ängstlich – aber nicht lange!

Ich weiß noch nicht genau, ob ich dort bleiben darf, deswegen bin ich manchmal skeptisch – aber es ist riesig viel Platz. Und die beiden Menschen vermitteln mir den Eindruck, dass sie es sehr gut mit mir meinen. Deswegen schmuse ich auch so oft es geht mit ihnen, damit sie es sich nicht anders überlegen.
Ich fresse wie ein Scheunendrescher – sagt zumindest Katrin, eine von meinen neuen Menschen. Sie sorgt dafür, dass es mir an nichts fehlt und gibt mir die doofen Ohrentropfen. Franz, der andere Mensch, sieht mich einfach nur immer überglücklich an. Ich glaube, den habe ich um den Finger gewickelt.

Wir spielen viel und ich bin ständig auf Erkundungstour – ihr müsst euch vorstellen, was ich für einen Abenteuerspielplatz habe! Eine Bibliothek mit vielen Regalen, hohe Hängeregale, und genau die gleichen Kästen, die es im Dechanthof in den Katzenzimmern gibt, überall kann ich hoch und wieder runter klettern. Außerdem habe ich einen 2 Meter 40 hohen Kratzbaum – für mich ganz alleine! Das ist so verrückt!

Zum Schluss möchte ich euch noch kurz erzählen, dass ich einen neuen Namen habe – Maisie! Klingt ähnlich wie Mietzi, ich find den Namen voll okay.

Ich melde mich wieder bei euch – DANKE für alles!
Eure Maisie

Ihr Lieben,

Franz und ich sind sehr glücklich. Nachdem wir über drei Jahre keine Katze mehr hatten und über ein Jahr schon gar kein Fellknäuel mehr durch unsere Wohnung gewandert ist, ist es eine Umstellung. Es herrscht keine Totenstille mehr – und Maisie ist eine echt lebhafte Katze, die lärmt für 2 J

Schlaf hatten wir die letzten Tage wenig. Sie wandert umher und maunzt wie eine Sängerin. Aber das ist uns egal. Wir wissen, dass sie sich auch erst eingewöhnen muss. (und Schlaf wird ohnehin überbewertet). Wir können uns bei euch allen nur für eure tolle Arbeit bedanken und versuchen, euch mit Gassigehen, Futterspenden und sonstigem weiter zu unterstützen.

Ich habe euch im Anhang ein paar Fotos beigefügt. Es sind noch nicht viele, aber es werden sicher noch einige folgen.

Herzliche Grüße von Maisie, Franz und Katrin

Dezember 2019