Hunde

Murphy (ehem. Marco)

Hallihallo liebe Freunde,
hier ist Marco eig. Nun Murphy aber ich höre schon brav auf meinen Namen-ich hoffe ihr habt mich noch nicht vergessen 🙂
Ich wollte mich melden und euch von meinen ersten Abenteuern in meinem neuen Für-immer-Zuhause berichten.
Anfangs war zwar alles neu aber ich habe mich sehr schnell, sehr wohl gefühlt. Wenn wir nicht gerade Gassi gehen und neue Freunde finden, spiele ich am liebsten mit meinem neuen Spielzeug. Die ganze Familie ist aufgeregt und freut sich, mich nun im Kreise der Familie zu haben. Omi und Opi verhätscheln mich mit Spielzeug und extra leckerem Futter.
Meine ersten Freunde konnte ich schon finden. Ein kleiner Dackel namens Chico und eine Deutsche Dogge namens Odin. Da sehe ich richtig klein daneben aus aber mein großer Kumpel und ich mochten uns gleich auf Anhieb.
Da leider beide nicht mehr so stürmisch und verspielt sind wie ich, tobte ich mich noch richtig im Wasser aus und wuzzelte mich im Dreck. Übrigens kann ich baden in der Badewanne gar nicht leiden, aber lange roch ich nicht nach Aloe Vera, denn am nächsten Tag wuzzelte ich mich sicherheitshalber gleich nochmal.
Aber wenn ich nicht gerade Abenteuer erlebe, schnarche ich mit Frauli auf der Couch um die Wette. Allerdings fühle ich mich am wohlsten wenn Herrli und Frauli gemeinsam mit mir auf der Couch liegen und ich mich in der Mitte breit machen kann. Auch das große Bett habe ich schon erobert (Frauli konnte meinen Blicken aus meinem extra kuscheligem Riesenbettchen neben ihrem Bett nicht widerstehen) und da schlafe ich am liebsten ausgestreckt auf dem Rücken mit den Hinterpfoten im Gesicht meiner neuen Familie – laut schnarchend versteht sich.
Ich fühle mich richtig wohl und werde über alles geliebt – danke für die Zeit bei euch und dass ihr auf mich aufgepasst habt ❤️
Mai 2021