Katzen

Meg
vermittelt 08/2020

Alter:  geb. 06/2020, weiblich
geimpft, entfloht, entwurmt

Wohnungsplatz oder mit Freigang (Freigang erst nach Kastration!)

Meg, Peter, Lois und Stewie wurden als Fundkätzchen im Tierheim abgegeben. Ihre Mamakatze war eine Streunerin, die kastriert werden konnte und nun vor Ort weiter mitgefüttert wird. Für die Kleinen suchen wir gute Plätze, damit ihnen ein weiteres Streunerleben erspart bleibt. Die vier sind anfangs noch zurückhaltend, lassen sich mit Spielzeug und Leckerbissen aber schon gut „ködern“. Sie werden sich im neuen Zuhause zwar sicherlich anfangs eher schüchtern verhalten und sich erstmal verstecken, wir sind uns aber sicher, dass sie mit etwas Geduld zu zutraulichen Stubentigern werden. Die Kleinen werden entweder jeweils zu zweit, oder, bei Vorhandensein einer jungen Zweitkatze, auch getrennt vermittelt.