Katzen

Mercury
vermittelt 09/2020

Alter:  geb. 06/2020, männlich
geimpft, entfloht, entwurmt

Wohnungsplatz

Handicap: rechtes Auge ist zu klein ausgebildet; ev. Roll-Lid OP nötig, wenn er größer ist

Mercury wurde in einem Gebüsch gefunden und als Fundtier abgegeben. Er war damals recht klein und schwach, er musste ein paar Wochen aufgepäppelt werden. Sein rechtes Auge war entzündet und geschwollen. Mittlerweile wissen wir: Mercury`s rechtes Auge ist zu klein ausgebildet (Microphthalmus) und zeigt ein Roll-Lid (Entropium). Das bedeutet, dass sich sein Augenlid immer wieder zusammenrollt und dann leider das Auge dann reizt. Derzeit hat sich sein Auge durch die Behandlung sehr gebessert und er kann es aktuell auch normal öffnen. (Eine Augensalbe wird zum Abschluss der Behandlung noch für ca. 2 Wochen mitgegeben.) Da wir nicht vorhersagen können, wie es sich im weiteren Wachstum entwickeln wird, sollte sein Neubesitzer damit rechnen, dass das Roll-Lid später eventuell operativ korrigiert werden muss. Mercury ist sehr zutraulich und verspielt. Er sucht ein Zuhause mit junger, spielfreudiger Katzengesellschaft.