Katzen

Naturo
vermittelt 06/2020

Alter: geb. 07/2019, männlich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Freigang

Handicap: Autoimmunerkrankung – Eosinophiles Granulom an der Oberlippe

Naturo wurde gemeinsam mit zwei weiteren Katzen auf einem unbewohnten Grundstück gefunden und einige Zeit von den Anrainern mitgefüttert. Letztlich wurden die Katzen dann ins Tierheim gebracht, um ihnen ein weiteres Streunerleben zu ersparen. Naturo ist ein zutraulicher und verschmuster Kater, der nur am Anfang ein bisschen Zeit zum „auftauen“ braucht und sich an neue Menschen erst gewöhnen muss. Mit anderen Katzen versteht er sich sehr gut, weshalb er entweder mit einem seiner Zimmerkameraden oder zu einer bereits vorhandenen, passenden Zweitkatze vermittelt wird. Naturo sucht ein Zuhause, wo nach ausreichender Eingewöhnungszeit Freigang möglich ist.

Bei Naturo`s tierärztlicher Untersuchung zeigte sich ein etwa erbsengroßes Gewächs an der Innenseite der Oberlippe, welches per Biopsie als Eosinophiles Granulom diagnostiziert wurde. Bei einem Eosinophilen Granulom handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung, die meist gut auf Cortison anspricht. Das Granulom ist nach einigen Wochen Cortisontherapie komplett verschwunden und bis jetzt nicht erneut aufgeflammt. Da es aber möglich ist, dass dies z.B. durch Stress nochmals passiert, sollte die Stelle regelmäßig kontrolliert werden und bei Bedarf erneut behandelt werden.