Hunde

Nelly
vermittelt 01/2020

Rasse: Franz. Bulldogge
Alter: geb. 04/2018
Hündin
kastriert: ja
Schulterhöhe:  33 cm
Impfung: ja
Mikrochip: ja
Kinder: ja
Katzen: nein
Hunde: nein
Jagdtrieb: ja

Nelly wurde gemeinsam mit einer weiteren Französischen Bulldogge (bereits vermittelt) im Tierheim abgegeben, nachdem es beim Vorbesitzer leider zu einem tragischen Vorfall im Hunderudel kam. Ein Chihuahua der Familie wurde bei einer Rauferei getötet. Nelly hat die zweite Bulldogge in der Familie akzeptiert, bei anderen Hunden oder Katzen ist jedoch Vorsicht geboten. Nelly sucht einen Einzelplatz. Gegenüber Menschen zeigt sie sich sehr aufgeschlossen und freundlich. Nelly ist sehr anschmiegsam und anhänglich. Das Alleinbleiben zählt noch nicht zu ihren Stärken, sie war gewohnt, die meiste Zeit Menschen um sich zu haben. Nelly wurde bereits beim Vorbesitzer an der Nase operiert, damit sie besser Luft bekommt. Nelly`s Kniescheiben sind locker, das bedeutet, sie könnte ev. einmal eine Kniescheiben-OP benötigen. Außerdem zeigt sie eine Keratinisierungsstörung am Nasenspiegel und wird deshalb eingecremt. Nelly ist rassetypisch etwas sensibel punkto Futter, eine Futtermittelallergie können wir nicht ausschließen. Sie erhält aktuell Sensitiv Futter.