Katzen

Phönix
vermittelt 05/2020

Alter: geb. ca. 2007, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Freigang

Handicap: HCM (Herzproblem), Schilddrüsenwerte grenzwertig, hat keine Zähne mehr

Phönix musste ins Tierheim, da ihre Besitzerin leider verstorben war. Phönix hat die Abgabe nur schwer verkraftet und war wochenlang sehr verstört. Mittlerweile hat sie etwas Vertrauen zu unseren Pflegern aufgebaut, ist aber immer noch sehr introvertiert und lässt sich nur schwer aus ihrem Versteck locken. Phönix sucht daher geduldige Menschen, die ihr ein ruhiges Zuhause bieten können. Phönix lässt mittlerweile behutsam Berührungen zu, ist aber immer noch sehr unsicher im Umgang mit fremden Menschen. Phönix lebte immer als Freigängerkatze, muss sich dazu aber erstmal gut im neuen Zuhause einleben, bevor sie wieder nach draußen gehen kann – dies wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Phönix benötigt aufgrund eines Herzproblems täglich eine Herztablette. Bei ihr wurde HCM diagnostiziert (eine Vergrößerung des Herzens), sie sollte daher ca. in 6 Monaten (Herbst 2020) zur Kontrolle nochmal zum Herzultraschall. Ihre Schilddrüsenwerte sind auch etwas grenzwertig, es könnte sein, dass sie ev. eine Schilddrüsenüberfunktion entwickelt. Wir hoffen auf verständnisvolle Katzenfreunde, die Phönix mit Geduld begegnen und ihr trotzdem einen schönen Lebensabend ermöglichen möchten.