Katzen

Riley
vermittelt 02/2020

Alter: geb. 08/2019, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Wohnungsplatz oder mit Freigang

Handicap: leichte Linsentrübung am rechten Auge

Riley wurde gemeinsam mit ihren Geschwistern im Tierheim abgegeben. Sie waren bei einer Familie zugelaufen und wurden dort gefüttert. Wir wurden kontaktiert, um eine Lösung für die Jungkatzen zu finden, damit sie nicht länger „auf der Straße sitzen“ müssen. Die Youngsters sind zwar schüchtern, finden mittlerweile aber auch bereits Interesse am Menschen und werden auf den richtigen Plätzen sicherlich zutraulich werden, ausreichend Geduld der neuen Katzeneltern vorausgesetzt. Riley ist leider noch eine der scheueren aus der Gruppe und braucht Zeit, um aufzutauen. Für sie wäre eine zutrauliche Zweitkatze im neuen Zuhause optimal, da sie sich sehr an anderen Katzen orientiert. Sollte späterer Freigang geplant sein, muss eine ausreichend lange Eingewöhnungszeit eingehalten werden. Riley braucht ein ruhiges Zuhause, wo sie sich langsam eingewöhnen und ihre derzeit noch vorhandene Skepsis verlieren kann.
Med. Info: Bei Riley`s tierärztlicher Untersuchung wurde eine leichte Linsentrübung am rechten Auge festgestellt. Riley zeigt sich dadurch aber nicht beeinträchtigt.