Katzen

Rocco, Sophie & Vito
vermittelt 09/2020

Alter:  geb. 07/2020, weiblich u. männlich
geimpft, entfloht, entwurmt

Wohnungsplatz oder mit Freigang (Freigang erst nach der Kastration!)

Rocco, Sophie, Theo, Udo und Vito wurden als kleine Kätzchen gefunden und kamen ins Tierheim. Sie waren damals noch so klein, dass sie mit der Flasche aufgezogen werden mussten. Die Bande ist dementsprechend sehr zutraulich und menschenbezogen.

Leider meinte es das Schicksal mit den Kätzchen aber anfangs gar nicht so gut, denn im Alter von ca. 5 Wochen erkrankten sie an Katzenseuche/Parvovirose. Zum Glück konnten wir durch die rasche Behandlung in einer Tierklinik alle 5 retten! Mittlerweile sind sie zu kräftigen und aktiven Jungkätzchen herangewachsen, denen man nicht mehr ankennt, dass sie einst um ihr Leben kämpfen mussten. Die überstandene Katzenseuche-Erkrankung bringt jedoch mit sich, dass die Kätzchen nur zu bereits fertig geimpften (= fertig grundimmunisierten) Artgenossen übernommen werden dürfen. Wir vermitteln die Zwerge daher am Liebsten zu zweit, wobei jedoch aufgrund der Anzahl dann entweder eine Dreiergruppe übrig bleiben würde oder ein Kätzchen darf zu einem geeigneten, geimpften, bereits vorhandenen Kumpel übersiedeln.

Wir haben natürlich nachgetestet, ob der Virus von den Kitten noch ausgeschieden wird: Dieser Test verlief negativ. Das heißt, sie scheiden den Virus nicht mehr aus und haben alles überstanden. Um kein Risiko einzugehen, müssen andere Katzen im Haushalt aber trotzdem ausreichend geimpft sein – sicher ist sicher (die Impfung ist sowieso für alle Katzen absolut anzuraten).

Die Bande ist total verspielt, aufgeweckt und hat es faustdick hinter den Ohren. Sie sind brav ans Katzenkisterl gewöhnt und sind verschmust. Bei Rocco’s und Vito’s tierärztlichem Routine-Check wurde ein Herzgeräusch festgestellt, was sich jedoch auch noch auswachsen kann. Es wird daher empfohlen, zur Sicherheit mit ca. 6-8 Monaten einen Herzultraschall vornehmen zu lassen. Auch Rocco und Vito sind sehr aktiv und munter.

Gesucht werden Wohnungsplätze (bitte an Fenstersicherung denken!) oder Plätze mit späterem Freigang bei verkehrsruhiger Lage. Der Freigang ist jedoch frühestens nach der Kastration möglich! Eine Kastrationsbestätigung ist zu erbringen.

Wir bitten um ein Email mit einer kurzen Platzbeschreibung + Telefonnummer unter info@tierheim-dechanthof.at
Da sich die Kitten auf einem Pflegeplatz befinden, ist vorherige Terminvereinbarung Pflicht!