Katzen

Ronja

Alter: geb. 2012, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Wohnungsplatz
Handicap: beginnendes Nierenproblem, Darmlymphknoten wurde entfernt

Ronja wurde aufgrund von Unsauberkeits-Problemen im Tierheim abgegeben. Sie hatte zunehmend Probleme mit der zweiten Katze im Haushalt und zog sich immer weiter zurück, was letztlich wahrscheinlich auch zur Unsauberkeit führte. Ronja ist immer schon eine schüchterne Katze und braucht Zeit, um sich „aus ihrem Schneckenhaus“ herauszutrauen. Ronja sucht einen Platz ohne andere Katzen, da sie sich sonst wieder sehr in den Hintergrund verdrängen lässt. Sie kennt Hunde. Vor Kindern hat Ronja Angst. Sie benötigt ein ruhiges Zuhause bei geduldigen Katzenmenschen. Im Tierheim benützt Ronja mittlerweile brav das Katzenkisterl.

Ronja zeigt leicht erhöhte Nierenwerte und erhält daher ein Medikament zur Unterstützung der Niere sowie einen Phosphatbinder. Bei Ronja`s tierärztlicher Untersuchung fiel ein geschwollener Darmlymphknoten auf. Dieser wurde operativ entfernt und ins Labor eingeschickt, die Biospie zeigt aber zum Glück ein gutartiges Ergebnis, sodass Ronja nichts weiter zu befürchten hat.