Katzen

Saphira

vermittelt 06/2021

Europäisch Kurzhaar
weiblich, geb. 10.4.2021
Wohnung oder Freigang

geimpft, entfloht
entwurmt

Chuppi, Diana, Pippinello und Saphira sind im Tierheim geboren. Ihre Mamakatze wurde im Rahmen eines Streunerkastrationsprojektes eingefangen und war damals bereits hochträchtig, weshalb sie nicht mehr kastriert wurde. Ihre Mama hat uns Menschen soweit akzeptiert, möchte aber eher nichts mit uns zu tun haben. Sie war aber sichtlich froh, ihre Kleinen in Sicherheit zu wissen und konnte ihre Kinder entspannt im Tierheim großziehen. Chuppi, Diana, Pippinello und Saphira sind bei neuen Menschen recht vorsichtig, das haben sie sich von ihrer Mama abgeschaut. Sie wissen aber, dass Menschen eigentlich super sind und haben viel Freude daran, wenn man sich z.B. mit der Spielangel zu ihnen setzt. Bis aus ihnen „Schmuser“ werden, wird es sicher dauern, bei Spiel und Action sind sie aber mit dabei, denn hier siegt die Neugierde. Die Bande sucht trotzdem eher Plätze ohne kleine Kinder, denn diese würden sie sicher überfordern. Ihre neuen Besitzer sollten anfangs auch eine Portion Geduld mitbringen. Die Kätzchen werden zu zweit auf neue Plätze vermittelt. Wir weisen außerdem darauf hin, dass die Kitten erst nach Kastration ins Freie gelassen werden sollten. Eine Kastrationsbestätigung ist bis Oktober 2021 an uns zu schicken.