Katzen

Schnurrsula
vermittelt 01/2020

Alter: geb. 2011, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ
Freigang oder Wohnungsplatz

Schnurrsula wurde gemeinsam mit 17 weiteren Katzen aufgrund von Vernachlässigung und Animal Hoarding behördlich abgenommen. Die Katzen lebten in verschiedenen Räumen eingesperrt bei einer alten Dame. Die Katzen mussten teilweise in ihren eigenen Fäkalien unter horrenden Umständen leben. Sie waren sichtlich dankbar, aus dieser Haltung befreit zu werden. Schnurrsula ist leider die scheueste Katze aus der Gruppe und möchte aktuell mit Menschen noch nicht wirklich viel zu tun haben. Für sie suchen wir einen Platz, wo sie gefüttert wird und einfach „ankommen“ darf, aber nicht zwangsläufig die Nähe des Menschen suchen muss. Mit anderen Katzen ist sie dagegen gut verträglich. Sie kennt bislang keinen Freigang. Alle Katzen benützen, seit sie im Tierheim untergebracht sind, recht brav das Katzenklo.