Hunde

Shorty
vermittelt 02/2021

Rasse: American Staffordshire Terrier (Listenhund)
Alter: geb. 2018
Rüde
kastriert: ja
Schulterhöhe:  cm
Impfung: ja
Mikrochip: ja
Kinder: bedingt
Katzen: nein
Hündinnen: ja
Jagdtrieb: ja

Shorty wurde freilaufend aufgefunden und kam als Fundtier ins Tierheim. Durch mehrere Hinweise konnten wir seinen Vorbesitzer ausforschen. Dieser hatte ihn angeblich kurz davor an jemanden weitergegeben, man konnte sich jedoch an keine Personendaten erinnern. Lange Rede kurzer Sinn: Nach Shorty gesucht hat leider niemand, weshalb wir fast davon ausgehen müssen, dass er ausgesetzt wurde. Shorty hat in seinem jungen Leben schon einiges durchgemacht, unter anderem ist er an Rute und Ohren komplett kupiert, was per Tierschutzgesetz in Österreich längst verboten ist. Shorty hat sich dennoch sein freundliches Wesen beibehalten und geht positiv auf neue Menschen zu. Er ist ein sehr temperamentvoller Kerl, der oft nicht recht weiß, wohin mit seiner Power. Bei der Begegnung mit anderen Hunden ist die Sympathie sehr entscheidend. Hündinnen mag er eher als Rüden. Shorty hatte im vorherigen Zuhause Kontakt mit Kindern, diese sollten aber bereits älter sein (ab 10 Jahre aufwärts) und an Hunde gewöhnt sein, denn Shorty kann sehr stürmisch sein. Shorty sucht erfahrene Hundefreunde.

Aufgrund seiner Rasse wird für Shorty`s Haltung in Niederösterreich ein Sachkundenachweis und in Wien ein Hundeführschein benötigt.

Sachkundenachweis Wien

NOE Hundehaltegesetz und NOE Hundehalte-Sachkundeverordnung