Katzen

Sternchen
vermittelt 1/2021

Alter: geb. 2019, weiblich
kastriert, geimpft, entfloht, entwurmt, FIV/Leukose negativ

Wohnungsplatz

Sternchen wurde gemeinsam mit weiteren Perserkatzen in einem Karton ausgesetzt aufgefunden. Die Katzen waren damals sehr mager und verfilzt, außerdem litten sie an Durchfall. Die Kotuntersuchungen ergaben, dass die Katzen an Giardien (Darmparasiten) erkrankt waren. Diese mussten langwierig behandelt werden und zeigten sich relativ resistent, letztlich war die Therapie aber erfolgreich. Die Katzen haben mittlerweile auch gut an Gewicht zugenommen und sind aufgeblüht. Sternchen ist eine eher schüchterne Katze, blüht z.B. mit der Spielangel aber auf. Ihr neuer Besitzer muss sehr auf Augen- und Fellpflege achten. Die Nasenfalten müssen tgl. gereinigt werden. Wir suchen Rassefreunde, die sich dieser intensiven Pflege bewusst sind.