Katzen

Tom/Jonny

vermittelt 07/2021

Europäisch Kurzhaar
männlich, geb. 04/2021
Wohnung

geimpft, entfloht
entwurmt
Handicap: litten an hochgradigen Katzenschnupfen; Tom: Augentherapie noch erforderlich

Tom und Jonny wurden in schlimmen Zustand zu uns gebracht. Sie wurden hinter einem Holzstapel gefunden und es stand „5 vor 12“, denn lange hätten die beiden es sicherlich nicht mehr ohne Hilfe geschafft. Sie waren hochgradig verschnupft und hatten beide Augen entzündet. Da sie damals nicht mehr in der Lage waren, selbständig zu fressen, wurden sie in 24-Stunden-Pflege gepäppelt und behandelt. Nun, nach über einen Monat Behandlung, haben sie sich zu zwei hübschen Jungkaterchen gemausert! Die beiden sind nun bereit für ein neues Zuhause. Der Katzenschnupfen ist zum Glück soweit ausgeheilt, jedoch erhalten die beiden vorsichtshalber noch Lysin als Nahrungsergänzung zur Unterstützung des Immunsystems. Wir können leider nicht sicher sagen, ob der Schnupfen in Stress-Situationen eventuell nochmal leicht aufflammt, jedoch haben sich die beiden sehr gut stabilisiert. Jonny`s Augen benötigen aktuell keine Therapie mehr, Tom dagegen bekommt noch pflegende Augentropfen und sollte nochmals zur Kontrolle zum Augentierarzt. Eine leichte Linsentrübung ist bei Tom vorhanden, ob diese sich ganz regenerieren wird, können wir nicht vorhersagen. Was wir aber wissen: Die beiden sind vollkommen lebenslustig und für Abenteuer bereit! Wer den beiden trotz ihrer Krankengeschichte eine Chance gibt, wird es sicherlich nicht bereuen!