Scroll Top
PADDY

Dalmatiner
kastrierter Rüde, geb. 2017
Höhe: 65 cm | Kinder: siehe Text
Katzen: unbekannt | Hunde: ja
geimpft | gechipt

🟢 vergabefrei
Dieses Tier kann bei passendem Platz nach ausreichendem Kennenlernen adoptiert werden.

Paddy kam ursprünglich als einer von 34 Dalmatinern aufgrund von schlechter Haltung als behördlichen Abnahme ins Tierheim. Nun, knapp 6 Jahre später, musste er leider aufgrund veränderter Lebensumstände zu uns zurück und hofft nun auf ein gutes Zuhause.

Paddy ist seiner Rasse entsprechend ein sehr aktiver und bewegungsfreudiger Rüde. Er sucht erfahrene Hundefreunde, da er z.B. zum Verteidigen von Ressourcen neigt. Paddy lebte jedoch auch mehrere Jahre mit Kindern im selben Haushalt, diese müssen aber seine Regeln kennen und beachten – für den Umgang mit Kleinkindern ist er nicht geeignet. Paddy zeigt sich mit anderen Hunden grundsätzlich verträglich, die Sympathie ist aber entscheidend.  Katzen kennt er nicht. Laut Vorbesitzer blieb er auch ein paar Stunden brav alleine Zuhause. Paddy ist das Leben in einem Haus mit Garten gewöhnt. Bei Tierarztbesuchen ist das Tragen eines Maulkorbes für Paddy unabdingbar, da er z.B. mit Pfotenheben oder Festhalten ein Problem hat.

Rassetypisch neigt Paddy aufgrund des besonderen Stoffwechsels von Dalmatinern leider zur Bildung von Harnsteinen, weshalb er spezielles, purinarmes Futter bekommen muss. Seine neuen Menschen müssen auch weiterhin ein Auge darauf haben, da Harnsteine ein wiederkehrendes Problem sein können.