Scroll Top
SPIKE

American Staffordshire (Listenhund)
kastrierter RĂĽde, geb. 2018
Höhe: 55 cm | Kinder: nein
Katzen: nein | Hunde: nein
geimpft | gechipt

🟢 vergabefrei
Dieses Tier kann bei passendem Platz nach ausreichendem Kennenlernen adoptiert werden.

Spike ist nicht nur wunderschön, sondern auch sehr anhänglich und lebte immer in engem Familienkontakt in einem Haus mit Garten in ländlichem Umfeld.

Das Alleinbleiben zählt leider nicht zu seinen Stärken, aus Einsamkeit beginnt er zu heulen.

Gegenüber den Kindern der ehemaligen Familie zeigte sich Spike umgänglich, leider kam es jedoch zu einer unglücklichen Situation, bei der ein fremdes Kind auf einem E-Scooter durch ihn verletzt wurde. Spike wird daher nur auf einen Platz ohne Kinder vermittelt.

Mit anderen Hunden bzw. Heimtieren zeigt sich Spike nicht verträglich.

Da Spike im Tierheim durch sein Trinkverhalten auffiel, wurden medizinische Tests vorgenommen, wobei sich leider der Verdacht auf „Cushing-Syndrom“ bestätigte. Hierbei handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung, die lebenslange Therapie erfordert. Er benötigt Medikamente sowie regelmäßige Blutkontrollen. Laut Vorbesitzer hat Spike auch Probleme mit dem Bewegungsapparat (Kreuzband), benötigte aber bislang keine Schmerztherapie.

Für die Haltung von Spike ist in Niederösterreich ein Sachkundenachweis abzulegen bzw. in Wien ein Hundeführschein, da er zu den „Listenhunden“ zählt.    

spike
spike4_hp
spike2_hp
spike